Hyperurikosurie HUU/SLC

Ergebnis: frei Genotyp N/N

Hyyperurikosurie (HUU/SLC)

Die Hyperurikosurie und Hyperurikämie ist eine von Geburt an auftretende Veränderung im Purinstoffwechsel. Der Gehalt an Harnsäure ist im Plasma wie im Harn um das 2- bis 4-fache höher als bei gesunden Hunden (Hyperurikämie). Es kommt zur Bildung von Blasensteinen, die häufig operativ entfernt werden müssen. Betroffene Hunde sollten vorbeugend eine purinarme Diät erhalten, außerdem muss auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden.
Quellenangabe zum Textauszug vom 05.03.2022 auf der Internetseite von Labogen.

Siehe auch https://shop.labogen.com/gentest-bestellung/hund/all/1854/hyperurikosurie.-slc?c=5