5. Tag – 18.02.2022 + 4 Tag

Fannys-Temperatur ist wieder normal, allerdings um sicherzugehen, dass sich nicht etwas verstecktes ankündigt, haben wir gegen Mittag einen Termin beim Tierarzt um Fanny zu kontrollieren, dabei werden auch die Welpen angeschaut.

Die Babys sind wohlauf und werden kräftig zugefüttert, damit Fanny etwas mehr Ruhe hat. Auch wird dafür gesorgt, dass alle Zitzen ausreichend gesäugt werden dies wird kontrolliert und nicht einfach drauflos die Welpen angelegt. Zwei Welpen trinken nicht ganz so herzlich, wie die anderen – auf diese zwei wird ein besonderes Augenmerk gelegt. Es kommt Euch sicherlich der Gedanke, dass dies die Leichtgewichte sein können, nein – es ist die #8 und #12 beide Welpen haben auch schon über 150 Gramm zugenommen.

15 Welpen werden ins Körbchen umgebettet, damit das Wurfbettchen gereinigt werden kann, dazu verlässt Mama brav das Bett – legt sich aber dicht daneben um alles im Auge zu haben.

Fanny-Mama liegt neben Bettchen und beobachtet, ob alles mit rechten Dingen geschieht
18.02.2022

Gegen Mittag werden die Welpen in den Wäschekorb mit Decke und Wärmflasche gelegt und auf geht’s zum Tierarzt.

Das Welpenkörbchen wird auf dem Beifahrersitz angegurtet. Die Lüftungsschlitze geschlossen, damit die Welpen nicht über die Klimanlage direkt angeströmt werden. Der Sitz in Liegeposition gebracht, so kann Fanny während der Fahrt Ihren Welpen ganz nah sein.

Fanny lässt Ihr Welpen nicht aus den Augen
18.02.2022

Beim Tierarzt wird Fanny untersucht und ein Blutbild erstellt. Blutwerte sind i.O. und die Gebärmutter hat sich schon recht schön zurückgebildet.
Die Welpen werden alle abgehört und angeschaut (z.B. auf Wolfskralle oder ähnlichem). Die zwei Welpen, die etwas trinkfaul sind werden akupunktiert, da auch nichts weiteres bei Ihnen festgestellt werden kann.

Mit einem guten Gefühl, dass Fanny und Ihre Welpen gesund sind, fahren wir nach Hause.

Hier ein kleines Video, dass die Welpen schon kleine Autofahren werden.

Zu Hause angekommen, dürfen die Welpen im großen Hundeauslauf im Wohnzimmer eine Zwischenstopp einlegen.

Einige Bilder von Welpen

Während Fanny und Fly einen Spaziergang machen, kuscheln die Welpen unter der Hundedecke im Auslauf.

Beim Spaziergang sind die zwei Wurfgeschwister und Fanny kann etwas abschalten und Ihre mütterlichen Pflichten etwas vergessen.

Fly (links) und Fanny (rechts)
18.02.2022

Wir pirschen uns auf einen Hasen, welcher in der Sasse liegt an.

Anpirschen an einen Hasen in der Sasse
18.02.2022

Nach dem Spaziergang mit Anpirschen wieder bei den Welpen angekommen ist Fanny wieder ganz Mama und keine Jagdhündin mehr.

Fanny mit Ihren Welpen im großen Auslauf im Wohnzimmer
18.02.2022