3. Tag – 16.02.2022 + 2 Tag

2ter Tag nach der Geburt
16.02.2022

Guten Morgen liebe Leser, eine Nabelschnurr ist abgefallen und konnte gerade noch vor der Zunge von Fanny gerettet werden. Drei Welpen haben die Nabelschnurr verloren, allen Welpen wird der Nabel mit Maunka-Salbe leicht betupft.

17.02.2022

Wie der Tag meist endet so wird er begonnen. Fanny versorgen, Wurfbox sauber machen und zufüttern, langsam kommt etwas Routine in die Abläufe.

Alle 15 Welpis liegen über Ihrem Geburtsgewicht – kein Welpe hat Durchfall, dies ist eine gute Nachricht.

Stimmt von drei Welpis fehlen die Bilder – leider klappt es nicht immer ein Foto während „Welpi füttern“ zu machen. Welpi geht vor, die kleinen dürfen sich beim Trinken nicht verschlucken.

Am späteren Vormittag bekommt jeder Welpe 1 ml First Kick Welpen Booster.

Gegen Mittag macht Fanny einen ersten kleineren Spaziergang außerhalb vom Grundstück. Die Welpen bleiben zu Hause im Bettchen und schlafen. Fanny`s Zitzen werden mit Quarkwickel gepflegt und mit Arnika-Tinktur, während dem Spaziergang trocknet der Quark und fällt ab.

Ein Welpe hat am Abend „Bauchweh“, diesem wird der Bauch massiert und immer wieder Fanny zum Ablecken hingehalten.

Am späteren Abend wird die 2te Fütterungsrunde gestartet – heute wird nicht soviel zugefüttert, da bei Fanny die Milchproduktion im vollen Gang ist und die Welpen bevorzugt Mamamilch erhalten sollen, das jeder Welpe genug davon bekommt, werden die Welpen regelmäßig ausgetauscht.

Die Überwachung funktioniert spitze!

Ab und zu, verlasse ich das Wurflager für kurze Zeit, die Überwachung ist weiterhin mittels Babyphone visuell und audioell sichergestellt.

Fanny hat einen guten Appetit mit 3,2 kg Jägertopf lässt Fanny es sich schmecken. Die Körpertemperatur ist weiterhin bei 38,9° Grad.